cdu-saale-orla cdu-saale-orla
cdu-saale-orla CDU Kreisverband Saale-Orla
CDU Kreisverband Saale-Orla
cdu-saale-orlaOrtsverband Zeulenroda-Triebes
CDU Kreisverband Musterstadt cdu-saale-orla
cdu-saale-orla cdu-saale-orla cdu-saale-orlaHomeHomecdu-saale-orlacdu-saale-orlaKontaktKontaktcdu-saale-orlacdu-saale-orlaImpressumImpressum cdu-saale-orla cdu-saale-orla


Herzlich willkommen auf der Webseite der CDU Zeulenroda-Triebes

Wir freuen uns, dass Sie Interesse an der Arbeit der CDU Zeulenroda-Triebes haben. Die CDU möchte Sie als Bürgerinnen und Bürger Zeulenroda-Triebes über die Arbeit der CDU vor Ort informieren und Ihre Anliegen kennenlernen. Daher bieten wir auf den nachfolgenden Seiten eine Vielzahl von Informationen. Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Aller guten Dinge sind drei – Marion Walsmann auf Kurzbesuch in Volker Emdes Wahlkreis

Zeulenroda-Triebes, 27.06.2013

Foto

Aller guten Dinge sind drei. So zumindest könnte man diesen Donnerstagnachmittag zusammenfassen, an dem Ministerin Marion Walsmann (CDU) gleich drei Zusammenkünfte im Wahlkreis ihres Landtagskollegen Volker Emde (CDU) besuchte.

War die Chefin der Staatskanzlei im letzten Jahr in den Gemeinden der Orte Mosen, Merkendorf und Muntscha unterwegs, so freuten sich jetzt die Kirchgemeinde Zeulenroda und die Freiwillige Feuerwehr Langenwolschendorf über die Reise der Ministerin, deren Abschluss die Einweihung des hiesigen Aussichtspavillons …

weiter lesen …weiter

Mit Hut, Stock, Schirm und Brille in den Thüringer Landtag – Volker Emde empfängt die Wandergruppe des Zeulenroda-Triebeser Seniorenbeirates

Zeulenroda-Triebes, 25.02.2013

Foto

Flimmerstunde im Zeulenrodaer Kino, Wanderung durch den Naturpark Hainich, Karpfenessen im Stadtteil Märien. Jeden dritten Mittwoch im Monat packen die rüstigen Rentner der Wandergruppe des Zeulenroda-Triebeser Seniorenbeirates Hut, Stock, Schirm und Brille ein, um einen besonderen Tag zu erleben. So geschehen jetzt im Thüringer Landtag, wo die Senioren den Abgeordneten Volker Emde (CDU) trafen.

Was man sonst nur beim morgendlichen Zeitunglesen oder in den Abendnachrichten erfährt, konnte die Besuchergruppe einmal hautnah erleben: den politischen Alltag im Parlament. Ausgestattet mit kompaktem Hintergrundwissen aus dem Einführungsvortrag begegneten …

weiter lesen …weiter

 Aktuelle Themen

Spaziergang durch die politische Landschaft
Minister Carius gastiert bei 23. Auflage des Politischen Aschermittwochs

Zeulenroda-Triebes, 15.02.2013

Foto

Getanzt wird am Aschermittwoch nicht, wie Thüringens Minister für Bau, Landesentwicklung und Verkehr zur 23. Auflage des Abends vermutete. Stattdessen wird umso heißer diskutiert, erkannte Christian Carius (CDU) bald. Und so flanierte man einmal quer durch die Wiesen und Wälder der Bundespolitik, vorbei an den Gefilden der Landespolitik und auch entlang der Felder der Kommunalpolitik.

Getreu der lang gehegten Tradition, an diesem Termin den ganz großen Größen der Politik zu lauschen, hatte Landtagsabgeordneter Volker Emde (CDU) den Bauminister aus Erfurt mitgebracht. Gleichfalls folgten der Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel (CDU), die Landrätin Martina Schweinsburg (CDU) und der frisch gebackenen CDU-Ortsverbandsvorsitzende von Zeulenroda-Triebes Nils Hammerschmidt der Einladung …

weiter lesen …weiter

Neuer Ortsvorstand der CDU Zeulenroda-Triebes – Nils Hammerschmidt tritt in die Fußstapfen von Gerhard Helmert

Zeulenroda-Triebes, 25.01.2013

Foto

Er ist engagiert. Sitzt er doch als zweiter Beigeordneter des Bürgermeisters im Stadtrat von Zeulenroda-Triebes. Er ist bürgernah. Leitet er doch den hiesigen Jugendverein „Römer“. Und er ist genau im richtigen Alter, den Vorsitz eines Ortsverbandes zu übernehmen, der seit Jahren von einem Urgestein der regionalen Politik geführt wird. Das sahen auch die Mitglieder des CDU-Ortsverbandes Zeulenroda-Triebes so, als sie Freitagabend mit nahezu 90 Prozent der Stimmen Nils Hammerschmidt zu ihrem neuen Vorsitzenden wählten.

Damit tritt der Wahl-Zeulenroda-Triebeser, den 1987 die Liebe in die Karpfenpfeiferstadt verschlagen hat, in die Fußstapfen von Gerhard Helmert. Zuvor hatte dieser in einer beherzten Rede an die Erfolge erinnert, die der Ortsverband seit 1990 erreicht hat, und dafür aufrichtigen Applaus erhalten. „Es ist nun die Aufgabe des neuen Ortsvorstandes, an Geschaffenes und Bewährtes anzuknüpfen“, betonte …

weiter lesen …weiter

Volkmar Vogel in der Heimat unterwegs – Es sind noch keine Bundestagswahlen

Zeulenroda-Triebes, 20.07.2012

Foto

Wenn Politiker auf die Straße gehen und sich mit dem Bürger von nebenan auf Augenhöhe unterhalten, können nur die nächsten Wahlen anstehen. Und doch ist gerade Wahlkampfpause. Landrätin Martina Schweinsburg ist in ihrem Amt bestätigt, Bürgermeister haben ihre neuen oder alten Chefsessel eingenommen und im Bundestag werden erst 2013 die Würfel neu gemischt. Gleichwohl sah man am Dienstagvormittag den orangen Schirm der CDU am Zeulenrodaer Stadtbrunnen leuchten.

Es war der Bundestagsabgeordnete Volkmar Vogel, der dort an seinem letzten Infostand auf seiner Sommerinfotour die Hände interessierter Passanten schüttelte. Keine Fata Morgana in der wahlkampflosen Zeit, sondern ernst gemeintes Interesse am …

weiter lesen …weiter

CDU-Ortsverband Zeulenroda-Triebes - Bürgermeisterwahl unter die Lupe genommen“

Zeulenroda-Triebes, 12.06.2012

Offen, ehrlich, gerecht - so lautete das popularisierte Wahlversprechen des CDU-Bürgermeisterkandidaten für Zeulenroda-Triebes und so hat sich jener Bewerber für das höchste Amt in der Stadt auf der Höhe auch gezeigt. Doch der Wähler hat anders entschieden. Grund genug für den hiesigen CDU-Ortsverband auf Ursachenforschung zu gehen - so geschehen am vergangenen Donnerstagabend im Triebeser Ortsteil der Doppelstadt.

30 Wahlbezirke (inkl. Briefwahl) hatten in der Stichwahl am ersten Mai-Sonntag die Entscheidungsgewalt darüber, wer in den nächsten sechs Jahren im Chefsessel des Zeulenroda-Triebeser Rathauses sitzen soll. 30 Wahlbezirke haben gewählt. Gewählt gegen die Partei, die seit der Wende die Doppelstadt regiert. Gewählt …

weiter lesen …weiter

Wahlkampf-Finale im OTZ-Leserforum in Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda-Triebes, 04.05.2012

Rund 60 Leserinnen und Leser erlebten am Donnerstag Abend in der Speisewirtschaft Scimia das bereits dritte OTZ-Bürgergespräch zur Bürgermeisterwahl in Zeulenroda-Triebes. Mehr als zwei Stunden stellten sich Nils Hammerschmidt (CDU) und Dieter Weinlich (Einzelbewerber) den Fragen. Hier die wichtigsten Probleme und Antworten:

In Zeulenroda-Triebes muss ich zwei bis drei Monate auf einen Termin bei einem Orthopäden warten. Was wird getan, um die medizinische …

weiter lesen auf www.otz.de …weiter

Nils Hammerschmidt im Wahlkampf-Endspurt
Authentizität als Lebensregel

Zeulenroda-Triebes, 30.04.2012

Offen, ehrlich, gerecht. Das ist nicht nur ein bloßer Schriftzug auf den Wahlplakaten und Flugblättern des Bürgermeisterkandidaten Nils Hammerschmidt (CDU). Das ist ein gelebtes Motto, seine Devise. Zumindest bewies dies sein Auftritt am Montagnachmittag auf dem Marktplatz in Zeulenroda und im Triebesgrund. Denn da zeigte sich der Wahl-Zeulenrodaer einmal mehr als bürgernaher Kandidat im Kampf um das höchste Amt in der Karpfenpfeiferstadt, ein potentieller Bürgermeister, dem man schon mal auf die Schulter klopfen kann, anderenfalls aber auch seine Meinung sagen.

Zur Unterstützung des Anfangsvierziegers fand keine Geringere als die Erste Dame im Freistaat, Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht (CDU), einen freien Platz in ihrem Terminkalender. Hand in Hand mit den bekannten CDU-Politikern vor Ort wie Landrätin Martina …

weiter lesen …weiter

Streit um Gewerbesteuererhöhung in Zeulenroda-Triebes

Zeulenroda-Triebes, 30.04.2012

Streitthema zwischen den beiden verbliebenen Bürgermeister-Kandidaten für Zeulenroda-Triebes bleibt die Erhöhung der Gewerbesteuer. Das Land erwartet eine Anhebung, ansonsten werden ab 2015 die Zuschüsse …

weiter lesen auf wahlen-in-thueringen.de …weiter



Seite drucken


Volkmar Vogel - Bundestags-
abgeordneter im Wahlkreis 195 Greiz – Altenburger Land
Volker Emde - Landtags-
abgeordneter im Wahlkreis 39 Landkreis Greiz I
Linie
Ticker
Linie
Mitglied werden

Jeder kann etwas bewegen.

Jeder kann etwas bewegen.

Kritisieren kann jeder. Etwas ändern kann nur der, der selbst mit Hand anlegt - zum Beispiel in der CDU.
Mitgliedsantrag (PDF)
cdu-saale-orla cdu-saale-orla